Humboldt-Universität zu Berlin - Sprachenzentrum

Humboldt-Universität zu Berlin | ZE Sprachenzentrum | Kursangebot und Anmeldung | Intensivkurse | Russisch | Russisch-Intensivkurs in Minsk (Belarus) – allgemeine Informationen

Russisch-Intensivkurs in Minsk (Belarus) – allgemeine Informationen

Bahnhof in Minsk
Abb.:Tatjana Lischitzki

Angebot

Auf der Grundlage eines langjährigen Vertrags zwischen unserer Einrichtung und der Minsker Staatlichen Linguistischen Universität bieten wir einen vier-, drei- bzw. zwei-wöchigen Sprachintensivkurs Russisch an der Partneruniversität im September 2019 (Unterricht vom 2.-27.9.2019) an.

Sprachkurs und Exkursionsprogramm

Der Sprachkurs wird in Kleingruppen organisiert und umfasst 20 Unterrichtsstunden pro Woche in den Fächern Mündliche Kommunikation, Phonetik und Grammatik. Die Lehr-veranstaltungen finden im Universitätsgebäude im Stadtzentrum nahe der Metrostation „Platz des Sieges“ statt.
In der unterrichtsfreien Zeit werden verschiedene Exkursionen innerhalb der Stadt und in die nähere Umgebung angeboten (z.T. entgeltpflichtig).

Unterbringung

Die Teilnehmer/innen des Sprachkurses wohnen in einem modernen Studentenwohnheim, in dem auch belorussische, russische u.a. ausländische Studierende untergebracht sind. Das Wohnheim befindet sich nahe der Metrostation „Petrowtschina“.
In der näheren Umgebung des Wohnheims befinden sich ein Sportplatz, Handels- und Versorgungseinrichtungen.

Kosten

Für den vierwöchigen Sprachkurs sind 350 Dollar zu entrichten, für den dreiwöchigen 265 Dollar und der zweiwöchige Sprachkurs kostet 175 Dollar.
Das Visum kostet 60 EUR.
Die Unterbringung in einem Doppelzimmer bertägt 3 EUR/Tag.
Für die Organisation sind 20 EUR (HU-Studenten/innen und Teilnehmer/innen der Sprachkurse am Sprachenzentrum) bzw. 30 EUR (Gäste) zu entrichten.
Die An- und Abreise sowie Verpflegung werden individuell durch die Teilnehmer/innen organisiert.

Vorbereitung

Das Informationstreffen findet im Mai 2019 statt. Den genauen Termin erfahren Sie zu Beginn des Sommersemesters.
Die Teilnahme ist obligatorisch. Zum Treffen sind Kopien des aktuellen Studentenausweises sowie des Reisepasses (gültig mind. 3 Monate ab Reiseantritt!) mitzubringen.
Die Organisatoren empfehlen, Reiseberichte bisheriger Teilnehmer zu lesen, siehe Studierende berichten von ihrem Aufenthalt in Minsk.

Teilnahmevoraussetzungen

Für die Teilnahme sind mind. Sprachkenntnisse auf dem Niveau A1 Voraussetzung. Bevorzugt werden Studierende der HU sowie Teilnehmer/innen der Russischkurse am Sprachenzentrum. Restplätze werden an andere Interessenten vergeben.

Ihre Fragen richten Sie bitte an: tatjana.lischitzki@hu-berlin.de