Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprachenzentrum

Humboldt-Universität zu Berlin | ZE Sprachenzentrum | Studium und Lehre | Ordnungen | Teilnahme-, Anmeldungs- und Buchungsbedingungen

Teilnahme-, Anmeldungs- und Buchungsbedingungen

Wer ist teilnahmeberechtigt?
  • Studierende aller Fachrichtungen der Humboldt-Universität zu Berlin (nachzuweisen über die Matrikel-Nr.)
  • Mitarbeiter/innen und Alumni der Humboldt-Universität bei freien Plätzen
  • Gasthörer/innen bei freien Plätzen, erfragen Sie bitte ab Kursbeginn im Kurs ihrer Wahl die Möglichkeit der Teilnahme; es gelten die Gebühren lt. Gasthörerordnung der HU.
Wie meldet man sich an? (gilt nur für Studierende der HU, s.o.)
  • Alle Kurse sind anmeldepflichtig. Die Anmeldung zu allen Kursen (einschl. der Kompaktkurse in den vorlesungsfreien Zeiten) erfolgt nur noch online!
  • Der Einzahlmodus für das Kursentgelt ist der Anmeldebestätigung zu entnehmen. Die dort genannten Verwendungszwecke 1 und 2 unbedingt auf der Überweisung angeben! Innerhalb von 3 Werktagen nach Anmeldung muss das Entgelt auf das Konto der HUB überwiesen werden. Ansonsten erlischt der Anspruch auf den gebuchten Platz automatisch.
  • Anmeldungen sind für mehrere Kurse möglich (Gesamtumfang von 8 Semesterwochenstunden pro Sprache nicht überschreiten!); für jeden Kurs ist unbedingt eine gesonderte Überweisung erforderlich.
  • Der Nachweis der Anmeldung und der Hochschulzugehörigkeit sowie die Einzahlungsquittung sind den Mitarbeiter/innen des Sprachenzentrums bei Kursbeginn vorzulegen.
  • Ein Kurswechsel ist nur in Absprache mit den Lehrkräften möglich; ein Anspruch auf einen Platz im neuen Kurs besteht nicht!
  • Die Übertragung der Anmeldung auf eine andere Person ist nicht gestattet.
Entgeltregelung
  • Für die Teilnahme an den Sprachkursen wird ein Entgelt erhoben, das zur Finanzierung zusätzlicher Lehraufträge und damit zur Sicherung eines umfangreichen, nachfragegerechten Kursangebots dient. Das Entgelt beträgt 10 € je Semesterwochenstunde.
  • Die Ausnahmen von der Pflicht zur Entrichtung von Entgelten entnehmen Sie bitte der Entgeltordnung.
  • Befreiungsanträge sind innerhalb von drei Werktagen nach Kursbuchung zu stellen. (Sprachenzentrum, Dorotheenstr. 65, Raum 3.35/3.36)
  • Eine Erstattung gezahlter Entgelte ist grundsätzlich nur bei Stornierung eines Kurses durch das Sprachenzentrum oder nach Anerkennung eines begründeten individuellen Befreiungsanspruchs möglich. Generell ausgeschlossen ist die Rückerstattung des Entgelts für Intensivkurse und Kurse, mit denen eine Lizenznutzung verbunden ist.
Scheinerwerb
  • Leistungsschein; wird am Ende eines Kurses nach erfolgreichen Abschlusstests und erfolgreicher Teilnahme (mindestens 75%) vergeben. Sie sind benotet und 3 Jahre gültig für den Erwerb von UNIcert®-Zertifikaten (durch Kumulation oder Prüfung).