Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprachenzentrum

Humboldt-Universität zu Berlin | ZE Sprachenzentrum | Studium und Lehre | Kursangebot | DaF | Informationen für zukünftige Programmstudierende Deutsch als Fremdsprache

Informationen für zukünftige Programmstudierende Deutsch als Fremdsprache

Die studienbegleitenden sprachpraktischen Kurse für Studierende und Programmstudierende vermitteln Sprachkenntnisse auf drei Niveaustufen (Aufbaustufe, Mittelstufe und Oberstufe) und in Spezialkursen für Studierende der Germanistik.

Vor dem Beginn eines jeden Kurses steht der Test für die Einstufung, um festzustellen, welche Niveaustufe für die Sprachleistungen des Studierenden die beste ist. Die Tests ändern sich ständig und werden nach dem Zufallsprinzip zusammengestellt. Diesen Einstufungstest (E-Test) können Sie jederzeit machen, besonders auch vor einem Programmstudium in Deutschland vom Heimatland aus. So können Sie schon im Heimatland entscheiden, ob für Sie ein Studium in Deutschland sprachlich schon möglich ist oder ob Sie erst noch mehr Deutsch lernen müssen.

Um den Einstufungstest von Ihrer Heimat aus durchzuführen, brauchen Sie einige persönliche Angaben: Vorname, Name, Geburtsdatum und die E-Mail-Adresse. Wenn Sie sich nach dem E-Test zu einem Kurs anmelden wollen und noch keine Einschreibnummer haben, dann geben Sie bitte statt der Einschreibnummer Ihr Geburtsdatum (TTMMJJ) ohne Punkt ein.

Für die Bearbeitung des Tests haben Sie insgesamt 30 Minuten Zeit. (Informationen zum Test)

Bei einem Testergebnis von unter 40 Punkten ist die sprachliche Bewältigung eines Studiums in Deutschland nicht gesichert, da die im Programm für den Studienaufenthalt geforderten 30 ECTS-Punkte nicht erreicht werden können.

Für die Studierenden, die ein Testergebnis von unter 40 Punkten erreicht haben, bieten wir studienvorbereitende Kurse auf den Stufen A1 und A2 an.

Bei einem Testergebnis über 40 Punkte können Austausch- und Programmstudierende die Kurse ab der Aufbaustufe B1 belegen. Informationen zu den Kosten für die Sprachkurse finden Sie in der Entgeltordnung des Sprachenzentrums.

Hier in Deutschland müssen die Austausch- und Programmstudierenden den Einstufungstest noch einmal obligatorisch absolvieren, damit sie sich in einem Sprachkurs Deutsch als Fremdsprache anmelden können, der ihrem Niveau entspricht.


Vergabe von Leistungspunkten/ECTS

Leistungspunkte (bzw. ECTS-Punkte) am Sprachenzentrum werden für die erfolgreiche, d.h. regelmäßige und durch benotete Leistungen nachgewiesene Teilnahme an den Kursen vergeben. Für die absolvierten Sprachkurse werden maximal 10 Leistungspunkte (bzw. ECTS-Punkte) angerechnet.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und viel Erfolg im Studium und beim Deutschlernen!