Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Tilmann Benninghaus

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprachenzentrum

HU GLA FAQs


Wie funktioniert die Anmeldung?

Sie können sich online für einen unserer Deutschkurse anmelden. Die Module im Sommer und Winter können miteinander kombiniert werden. Mit der erfolgreichen Registrierung für unser HU GLA Programm erlangen Sie nicht den Status eines/einer Student/in. Sie erhalten auch keine Zulassung zum Studium an der Humboldt-Universität zu Berlin!


Wie sind die HU GLA Deutschkurse aufgebaut?

Die Deutschkurse bestehen aus einem obligatorischen Vor- und Nachmittagsprogramm. Alle Kurse haben jeden Morgen Deutschunterricht. Der Fachunterricht findet zweimal pro Woche am Nachmittag statt. Nur bei einer Mindestteilnahme von 80% am Deutsch- und Fachunterricht kann man ein Zertifikat erhalten.


Woher weiß ich, ob der Deutschkurs meinem aktuellen Sprachlevel entspricht?

Auf den Modul-Webseiten bieten wir einen Online-Sprachtest an, um Ihre aktuelle Niveaustufe vor Ihrer Anmeldung zu bestimmen. Dazu findet am ersten Kurstag ein obligatorischer Einstufungstest statt. Anhand der Ergebnisse dieses Tests wird jeder Teilnehmer verbindlich einem Deutschkurs zugeordnet.


Können die erhaltenen ECTS-Punkte zu meiner Heimatuniversität transferiert werden?

Die Anrechenbarkeit Ihrer ECTS-Punkte hängt von Ihrer Heimatuniversität ab. Bitte informieren Sie sich dazu unbedingt vor der Registrierung für unsere Deutschkurse.


Ist ein nachträglicher Kurswechsel überhaupt möglich?

Auf der Basis Ihres Testergebnisses am ersten Tag werden Sie einem Deutschkurs zugeteilt. Das Ergebnis des Einstufungstests legt verbindlich fest, welches Sprachlevel Ihr Deutschintensivkurs haben wird. Das Ergebnis dieses Tests gilt unabhängig vom während der Anmeldung ausgewählten Sprachlevel. Sollte das Sprachniveau dann nicht passen, kann der Kurs innerhalb von drei Tagen nur in Einzelfällen und nur in Absprache mit dem/r Lehrer/in gewechselt werden.


Wie beantrage ich ein Visum und was sind die Gebühren?

Wenn Sie ein Visum benötigen, erstellen wir Ihnen eine Visa-Einladung. Fordern Sie diese bei der Online-Anmeldung an. Die Visa-Einladung kann Ihnen per Email kostenfrei zugeschickt werden. Falls Sie die Einladung im Original per Kurier benötigen, müssen Sie die Kurierkosten (30€ innerhalb/60€ außerhalb Europas) selbst bezahlen.


Was ist in den Kursgebühren enthalten?

Die Kursgebühren enthalten u.a. die Lehrmaterialen/Büchern, Eintrittspreise der Exkursionen und Führungen im Fachunterricht, das benotete Zertifikat. Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Modulseite.


Wie kann ich für den Kurs bezahlen?

Die Zahlung der Kursgebühren kann nur per Banküberweisung und in Euro (EUR) erfolgen. Eine Ratenzahlung ist nicht möglich. Alle Bankinformationen finden Sie unter Zahlungsinformationen auf unserer Modulseite.


Wann endet die Zahlungsfrist und was sind die Stornierungsbedingungen?

Die Zahlung der Kursgebühren muss innerhalb von drei Wochen nach der Online-Anmeldung auf unserem Konto eingegangen sein. Andernfalls müssen wir Ihre Anmeldung kostenpflichtig stornieren. Alle Informationen hierzu finden Sie unter Gebührenübersicht auf unserer Modulseite.


Wie kann ich mich auf den Deutschkurs vorbereiten?

Machen Sie sich vorab mit der deutschen Kultur und Sprache bekannt. Frischen Sie Ihre Sprachkenntnisse durch ein Selbststudium auf (Online-Sprachübungen, Deutsches Fernsehen, Deutsche Podcasts)! Eine umfassende Vorbereitung für den Deutschkurs ist jedoch nicht zwingend notwendig.


Was muss ich bei einem Besuch in Berlin beachten?

Berlin ist eine sehr sichere Stadt. Dennoch sollte man die Orte mit einer hohen Kriminalitätsrate kennen: Alexanderplatz, der kleine Tiergarten, die Bahnhöfe: Nollendorfplatz, Görlitzer Park, Warschauer Brücke, Kottbusser Tor und Hermannplatz. Generell sollte man Folgendes unbedingt beachten: kein Besuch von Parks und Plätzen allein bei Nacht, keine Einnahme von Drogen und Alkohol, Getränke in Clubs oder Bars nicht unbeaufsichtigt lassen, steigen Sie nicht zu Fremden ins Auto. Achten Sie auf Ihre Wertgegenstände in der Öffentlichkeit! Bitte beachten Sie auch die Hinweise der Berliner Polizei.